Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bild: Bernd Innendorfer/pixelio.de

 

Philosophie

Die Natur hat Pflanzen und Tiere hervorgebracht, die sich ihrer Umgebung und wechselnden Anforderungen perfekt anpassen können.

Nicht, dass ich Anpassung im reinen Sinne besonders attraktiv finde, aber in vielen Fällen doch durchaus nützlich. Bei jedem neuen Auftrag ist das für mich so. Ich mache mir das Thema zu Eigen, tauche ganz in die Thematik ein, ziehe sie mir an wie eine zweite Haut. Im übertragenen Sinne ist das ja auch eine Form von Anpassung.

Aber es geht hier nicht um Gleichmachung, sondern darum, eine ganz neue Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte, die den Leser begeistert, in eine andere Welt entführt oder auf eine gewünschte Ebene bringt.

Die Moden und Trends wechseln heute so schnell wie die Chamäleons ihre Farbe. Und deswegen braucht man die Fähigkeit, sich auf andere Gegebenheiten sofort einstellen und reagieren zu können. Sozusagen die jeweiligen Farben oder vielfältigen Facetten einzusetzen, die nötig sind, etwas Neues zu kreieren.

Und daraus entsteht er dann, der Text, der berührt, trifft, aufrüttelt, ergreift. Der Slogan, der beschreibt, erklärt oder behauptet. Die Geschichte, die belustigt oder zu Tränen rührt. Die Palette ist lang und äußerst farbenfroh. Meine Qualitäten und Berufserfahrung (en) auch.

Probieren Sie es einfach aus.